Die Blowerdoor-Messung, mit der ein Gebäude auf Luftdichtheit überprüft wird, kann vor schwerwiegenden Bauschäden schützen. Diese entstehen, wenn feuchtwarme Raumluft durch Leckagen in die Baukonstruktion eindringt. Durch die hohe Bauqualität erhöht sich die Behaglichkeit im Wohngebäude. Bei der Sanierung von Altbauten kann durch die geplante und normgerechte luftdichte Ebene (Luftdichtigkeitskonzept) ein moderner Niedrigenergiestandard erreicht werden. Die BlowerDoor-Messung ist seit 1998 anerkannte Regel der Technik, die luftdichte Gebäudehülle ist eine Anforderung der Energieeinsparverordnung (EnEV).


Hier zusehen eine Blowerdoor Schulung

Sie haben Fragen ? Gerne stehen wir Ihnen zur Seite:


Haben Sie schon gewusst ?

Sie können auch einen kostenlosen Erstberatungstermin in unserem Hause Vereinbaren.